Trainingszeiten & Trainingsort

Im Winter trainieren die Twins in der Goetheschule in Offenbach. Im Sommer tranieren wir auf dem Gelände der SG Sportzentrum Rosenhöhe.

Mehr Infos

Sportevents & Veranstaltungen

Terminkalender der nächsten Sportevents und Veranstaltungen im Rhein-Main Gebiet sowie Bilder der letzten Events. Wir wünschen viel Spaß!

Mehr Infos

Presse & Social Networks

Zeitungsberichte der Offenbach-Post sowie Berichte in Sportmagazins und Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter könnt ihr hier nachlesen.

Mehr Infos

Play Ball! Auf der Rosenhöhe

Bei den School Baseball Classics 2016 vertagt sich die erste Entscheidung um die Teilnahme am Finale


Felicitas Lewalter - 10 Jun 2016

Am vergangenen Montag fand auf dem Sportzentrum Rosenhöhe im Rahmen der zweiten Auflage der School Baseball Classics das erste Halbfinalspiel statt.

Die School Baseball Classics ist ein an eine US–Amerikanische Tradition angelehntes Turnier zwischen Schülermannschaften. In diesem Jahr kämpfen vier Schulteams um den Sieg: die Bachschule aus Offenbach, die Schule am Ried aus Frankfurt, die Edith Stein Schule Offenbach und der Titelverteidiger, das Friedrich-Ebert-Gymnasium aus Mühlheim. Den Auftakt bildeten die Teams der Edith Stein Schule Offenbach und der Schule am Ried aus Frankfurt. Beide Mannschaften bestehen jeweils aus den Schülern der jeweiligen Schul-Baseball-AGs, die in Kooperation mit dem Offenbach Twins Baseball Club von Gunther von Goetzen Sanchez betreut werden.

Unter den Augen des Schulsportkoordinators des Staatlichen Schulamtes Offenbach, Eduard Schneider, entwickelte sich bei wolkenlosem, bestem Baseballwetter eine spannende Partie. Bereits im ersten Durchgang, im Baseball „Inning“ genannt, entbrannte der Kampfgeist der Schüler. Die Mannschaft aus Offenbach war zwar zahlenmäßig deutlich in der Überzahl und hatte auch mehr Trainingsstunden absolviert. Dennoch war sie nicht unbedingt im Vorteil ihren Gegnern von der Schule am Ried gegenüber, da diese durch den höheren Altersdurchschnitt und den daraus resultierenden besseren athletischen Fähigkeiten gegenhalten konnten. So legten die Frankfurter Spieler unter Leitung von Franziska Huber im ersten Inning gleich zwei Runs, wie die Punkte im Basebal heißen, vor.

Den Jungs und Mädchen der Edith Stein Schule war ihre Nervosität noch deutlich anzumerken. Sie fanden erst langsam in die Partie. Dann gelang es ihnen jedoch im zweiten Inning einen Ausgleich zu erzielen Im vierten Inning gelang Ihnen mit 6:5 sogar die Führung. Jedoch drehten die Frankfurter trotz heftiger Gegenwehr noch mal auf und erlangten so im letzten Inning einen knappen Vorsprung von 9:8 Runs. Bei ihrem letzten Schlagrecht holten die Offenbacher dann kurz vorm letzten Out mit letzter Kraft noch den Ausgleichspunkt. Somit endete die Partie 9:9 Unentschieden und beide Mannschaften konnten zufrieden vom Platz gehen. Aufgrund der hohen Temperaturen und der langen Spielzeit wurde aus Rücksicht auf die Gesundheit der Schülerinnen und Schülern auf eine Verlängerung verzichtet. Der Sieger wird somit in einem Rückspiel ermittelt. Der Termin steht jedoch noch nicht fest.

Beide Teams freuen sich bereits auf die nächste Partie und die nächsten Trainingsstunden.

Im weiteren Verlauf des Schülerturniers wird der Sieger des Rückspieles gegen den Sieger des Spieles zwischen der Bachschule und des Friedrich-Ebert-Gymnasiums antreten. Die Voraussetzungen für ein gelungenes Training haben sich erst letzte Woche für die Edith-Stein-Schule verbessert. Ein lang ersehntes Paket mit einer Baseball-Grundausstattung aus Handschuhen, Schlägern und Bällen kam endlich an. Finanziert wurde dies vom Förderverein der Edith Stein Schule. Es steht nun allen Schülerinnen und Schülern im Sportunterricht sowie der AG zur Verfügung.

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an Eduard Schneider für die Mitgestaltung dieses Turniers sowie Gustavo von Goetzen Sanchez, Virgilio Fabal Fernandez und Antonio Fulgencio, die als Schiedsrichter sowie als Assistant-Coach für beide Mannschaften agiert haben. Lezterer ist eine Legende im hessischen Baseball und spielte jahrelang mit Claus Helmig, dem ersten Deutschen Spieler in der US-Amerikanischen Minor League und Mitglied der Deutschen Hall of Fame.





Kommentar schreiben...

Füllen Sie die unten stehenden Felder aus...




Kommentar mit Facebook schreiben...

Offenbach Twins Baseball Club e.V.

  Berlinerstrasse 284

     63067 Offenbach am Main

     Mobil: 0176 32993585

     Festnetz: (069) 80088428